© Foto: Waldemar Brandt / unsplash

Aktuelle Meldungen



Ein Bericht zum Stand der Dinge bei Dialog und Kommunikation rundete den Informationsteil des Mitgliedertreffens ab. Im Juli hatte der komplette Vorstand  in einem Workshop die Fahrtrichtung ausgearbeitet: Mehr Sichtbarkeit in bekannten und neuen Zielgruppen durch eine Kommunikation, die…
| mehr


Welche Chancen und Möglichkeiten sich für klassische Handwerksbetriebe durch den Einsatz von Nagelplattenbindern ergeben, darüber diskutieren wir mit Ihnen gerne, so in der nächsten Woche in Erlangen, beim Bayerischer Zimmerer- und Holzbaugewerbetag. Wir sind dabei! Sehen wir uns?
| mehr


Normen schaffen die Voraussetzung dafür, Projekte technisch richtig, sicher und nicht teurer als erforderlich zu planen, zu bemessen und zu realisieren. Sie sind gut und sinnvoll, wenn sie eine klare, gut zu handhabende Grundlage schaffen und den betroffenen ausführenden Unternehmen ausreichend…
| mehr


Um die für ein Bauvorhaben sinnvollste Lösung zu planen und zu kalkulieren, können Nagelplattenbinder nach DoP oder nach aBG bemessen und geprüft werden. Ihre Tragfähigkeit muss vom Hersteller immer über die DoP nachgewiesen werden. Hier finden Sie die Hinweise zur Anwendung von Nagelplatten nach…
| mehr


Die GIN bietet zu Beginn des Jahres 2023 zwei Seminare zum Thema „Monitoring von Dächern in Nagelplattenbauweise" an verschiedenen Standorten in Deutschland an. Auf der Agenda stehen folgende Punkte, die während des Seminars im Detail erläutert werden: 1.   Einführung…
| mehr

GIN-Mitgliedsfirmen verwenden Nadelholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die schonende Bewirtschaftung des Waldes sichert langfristige Verfügbarkeit in bedarfsgerechten Mengen.

Schanzenstrasse 23
51063 Köln

T: 0800 7112 396

E: GIN(at)nagelplatten.de

© 2024 GIN

Kontakt

 

GIN

Gütegemeinschaft Nagelplattenprodukte e.V.
Interessenverband Nagelplatten e.V.

E-Mail:  gin(at)nagelplatten.de
Telefon:   0800 7112 396
   

 

Planen Sie hier Ihre Anfahrt

Suche


Vielen Dank für Ihre Anfrage!


Wir haben Ihnen eine Mail zugesandt. Bitte verifizieren Sie über den Link in der E-Mail Ihre E-Mail Adresse. Erst dann können wir Ihre Anfrage bearbeiten. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner.

Share!